DE
Jetzt unverbindlich anfragen Anreise Abreise
 

Die Gemeinde Partschins wird von 2 Bergseiten eingebettet: dem Nörderberg und dem Sonnenberg. Auf jede Bergseite gelangt man mit einer Seilbahn in luftige Höhen und spart sich bis zu 900 Höhenmeter Energie. Gipfelstürmer haben die Qual der Wahl: 13 Dreitausender ragen majestätisch in die Höhe. Der Naturpark Texelgruppe mit dem Meraner Höhenweg, dem romantischen Zieltal und den Spronser Seen sind weitere gute Gründe, in Partschins länger zu verweilen.

Wer es lieber gemütlicher mag, findet zahlreiche Wiesenwege, Waalwege, Höhen- und Panoramawege. Als Themenwege sind der Sagenweg, der Peter Mitterhofer Kulturwanderweg, der Jakobsweg und der Walderlebnispfad bestens ausgeschildert. Almen und urige Einkehrmöglichkeiten laden an beiden Bergseiten zum Verweilen und Genießen.

Mit dem Mountainbike kann man sich in Partschins das ganze Jahr austoben. Dazu laden 10 bestens ausgeschilderte Touren am Nörderberg. Dabei sind auch 2 Single-Trails, der sogenannte „Stuanbruch“ und der „Mohlboch“-Trail, die den Adrenalinspiegel höher schnellen lassen. Wöchentliche Fahrtechniktrainings und geführte MTB-Touren mit der Ötzi Bike Academy runden das Angebot in Partschins ab.